Markus Wolfahrt begrüsst den Autor der \'Marlene\', Winnie Martin